Aktuelle Wettervorhersage

Wintereinbruch am Wochenende in Sachsen-Anhalt: Hier drohen Schnee und Glätte

Der Frühling legt in Sachsen-Anhalt momentan eine Pause ein. Bei sinkenden Temperaturen ist in vielen Teilen des Landes sogar mit Schnee zu rechnen. Das sind die aktuellen Wetteraussichten für die kommenden Tage.

Aktualisiert: 01.04.2022, 08:57
In Sachsen-Anhalt droht Schnee und Glätte am Wochenende. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
In Sachsen-Anhalt droht Schnee und Glätte am Wochenende. Foto: Julian Stratenschulte/dpa dpa

Magdeburg/Halle (Saale)/DUR – Die Sonne hat sich in den vergangenen Tagen nur selten über Sachsen-Anhalt gezeigt und auch am Wochenende ist keine Wetterbesserung in Sicht. Stattdessen fallen die Temperaturen noch weiter, es bleibt trüb und nasskalt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Schnee und Glätte.

Wetter in Sachsen-Anhalt: Sinkende Temperaturen und Schnee erwartet

In der Nacht zum Freitag nimmt der Schneefall zu, der Deutsche Wetterdienst warnt vor Verkehrsbehinderungen. Die Temperaturen sinken bis knapp unter den Gefrierpunkt, auf dem Brocken ist mit Sturm zu rechen. Am Freitag droht Schneeregen, der sowohl im Harz als auch im Tiefland als Schnee niedergehen kann. Die Temperaturen bleiben landesweit im einstelligen Bereich.

Winterliches Wetter auch am Wochenende

In der Nacht zum Samstag lässt der Niederschlag zunächst nach, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kann es auf den Straßen allerdings glatt werden. Auf dem Brocken wird erneut mit Sturm gerechnet. Am Samstag selbst bleibt der Himmel stark bewölkt, erneut wird Schnee im Harz und teilweise auch in tieferen Lagen erwartet. Zum Nachmittag flaut der Niederschlag ab, aber es bleibt frostig.

Der Sonntag bleibt weitgehend niederschlagsfrei, die Temperaturen bewegen sich jedoch weiterhin nur im einstelligen Bereich. Für die Nacht zum Montag sagt der Deutsche Wetterdienst erneut Schneeregen und Schnee voraus. Die Temperaturen sinken auf 0 bis -3 Grad.