politik

Katja Pähle als SPD-Fraktionschefin in Sachsen-Anhalt bestätigt

Die SPD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt hat Katja Pähle am Dienstag erneut zu ihrer Vorsitzenden gewählt. Auch ein neuer Vizechef der Fraktion wurde am Dienstag in Magdeburg gewählt.

21.09.2021, 17:20 • Aktualisiert: 21.09.2021, 18:02
Katja Pähle wurde als SPD-Fraktionschefin im Landtag von Sachsen-Anhalt wiedergewählt.
Katja Pähle wurde als SPD-Fraktionschefin im Landtag von Sachsen-Anhalt wiedergewählt. Foto: dpa/zB/Sebastian Kahnert

Magdeburg/dpa -Die SPD-Fraktion im Landtag hat Katja Pähle als Vorsitzende wiedergewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde bei der Sitzung am Dienstag der Parlamentarische Geschäftsführer Rüdiger Erben, wie die Fraktion im Anschluss mitteilte. Zum neuen Vizechef wählten die neun SPD-Parlamentarier demnach den Abgeordneten Falko Grube. Alle Entscheidungen seien einstimmig gefallen.

"Ich danke der Fraktion erneut für das Vertrauen und freue mich auf die weitere gemeinsame Arbeit für die Menschen in unserem Land", sagte Pähle laut Mitteilung. Die Sozialpolitikerin hatte die Fraktion bereits in der vorigen Legislaturperiode geführt. Sie war nach der Landtagswahl zunächst übergangsweise Fraktionschefin bis zur ordentlichen Wahl am Dienstag.

Die Fraktion werde unter ihrer Leitung intensiv daran arbeiten, möglichst viel sozialdemokratische Politik in der neuen Landesregierung umzusetzen, kündigte Pähle an.