1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Sachsen-Anhalt
  6. >
  7. Grippe, RSV und Corona: Erkältungswelle beginnt: Impfungen und wie Kinder geschützt werden können

Grippe, RSV und Co.Erkältungswelle beginnt – wie Kinder geschützt werden können

Im vergangenen Winter erkrankten viele Kinder an RSV. Erstmals gibt es neue Impfstoffe. Doch Mediziner befürchten erneut heftige Infektwellen.

Von Lisa Garn Aktualisiert: 14.10.2023, 12:53
Babys und Kleinkinder sind bei RSV besonders gefährdet. Eine Impfung wird besonders für Risikogruppen empfohlen. 
Babys und Kleinkinder sind bei RSV besonders gefährdet. Eine Impfung wird besonders für Risikogruppen empfohlen.  picture alliance / dpa Themendienst

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ - Familien haben einen harten Winter vor sich: Ärzte befürchten, dass sich das Respiratory Syncytial Virus (RSV) stark ausbreiten wird. Bereits jetzt meldet das Landesamt für Verbraucherschutz erste Fälle.