55 Hektar in Flammen

Feuerwehr bekämpft Feldbrände - Bauern helfen

Ein 55 Hektar großes Weizenfeld ist bei einem Brand im Jerichower Land zerstört worden.
Ein 55 Hektar großes Weizenfeld ist bei einem Brand im Jerichower Land zerstört worden. (Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Gommern/dpa - Ein 55 Hektar großes Weizenfeld ist bei einem Brand im Jerichower Land zerstört worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren 90 Feuerwehrleute mit 16 Fahrzeugen bei Gommern im Einsatz. Landwirte halfen dabei, ein weiteres Ausbreiten des Feuers am Dienstag zu verhindern. In unmittelbarer Nähe brannte es zudem auf einem Gerstenfeld auf einer Fläche von 40 Quadratmetern. Die Polizei schließt in beiden Fällen Brandstiftung nicht aus.