Elbe-Havel-Kanal

Waldbrand im Jerichower Land gelöscht  - "Unsere Feuerwehr ist massiv gefordert"

Am Mittwoch stand etwa 10 000 Quadratmeter Wald bei Burg in Flammen. Die Einsatzkräfte sind derzeit massiv gefordert.

Von Matthias Strauß Aktualisiert: 11.08.2022, 09:59
Nahe der Ortschaft Detershagen waren etwa 10 000 Quadratmeter Wald in Flammen aufgegangen.
Nahe der Ortschaft Detershagen waren etwa 10 000 Quadratmeter Wald in Flammen aufgegangen. Foto: Matthias Strauß

Detershagen/Burg - Am Mittwoch, den 10. August 2022, kam es zu ein Großaufgebot-Einsatz der Feuerwehr im Jerichower Land, um einen Waldbrand zu löschen. Nahe der Ortschaft Detershagen waren direkt neben dem Elbe-Havel-Kanal etwa 10 000 Quadratmeter Wald in Flammen aufgegangen. 

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.