aufruf Ärztekammer

Ärzte in Sachsen-Anhalt rufen weiter zur Impfung gegen Grippe auf

Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt ruft dazu auf, "die Grippeschutzimpfung nicht aus den Augen zu verlieren".

29.11.2021, 20:42
Die Ärzte in Sachsen-Anhalt rufen weiter zur Impfung gegen Grippe auf.
Die Ärzte in Sachsen-Anhalt rufen weiter zur Impfung gegen Grippe auf. Foto: dpa/Symbol/Robert Michael

Magdeburg/dpa - Das sagte Präsident Uwe Ebmeyer am Montag. "Mit der Impfung gegen die Grippe schützen Sie sich und Ihren Mitmenschen." Seit diesem Herbst können Corona-Impfung und Grippeschutzimpfung laut der Ständigen Impfkommission auch gleichzeitig verabreicht werden, teilte die Ärztekammer mit.

Eine Grippeschutzimpfung wird insbesondere Menschen ab 60 Jahren, chronisch Erkrankten, Schwangeren, sowie deren Kontaktpersonen, und im Gesundheitswesen tätigen Personen empfohlen.