Geisterhäuser und Spukplätze

Halloween: Neun Orte im Harz, an denen es spuken soll

Wer Halloween für einen Trend aus Amerika hält, wird überrascht sein: Wir haben neun Orte im Harz zusammengestellt, an denen es vor allem an Halloween seit Jahrhunderten spuken soll. 

Aktualisiert: 27.10.2021, 08:34
Arglose Wanderer sollten an Halloween einen weiten Bogen um ein paar Orte im Harz machen, so Carsten Kiehne, der Autor von "Sagenhafter Harz". Wir zeigen, welche dies sind. Symbolbild:
Arglose Wanderer sollten an Halloween einen weiten Bogen um ein paar Orte im Harz machen, so Carsten Kiehne, der Autor von "Sagenhafter Harz". Wir zeigen, welche dies sind. Symbolbild: dpa

Harz/Sachsen-Anhalt (us) - Wer bei Halloween das Bild um die Häuser ziehender Kinder vor Augen hat, die verkleidet und auf der Suche nach Süßigkeiten von Haus zu Haus ziehen, könnte zu dem Trugschluss kommen, der Brauch käme aus Amerika. Doch einiges spricht dagegen - unter anderem ein viereinhalbtausend Jahre altes Ringheiligtum aus dem Salzlandkreis, südlich von Magdeburg. 

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.