Rund 20.000 Euro Schaden

Unbekannte sprengten Fahrkartenautomat in Gröbers

Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn. (Symbolbild)
Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn. (Symbolbild) (Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer)

Gröbers - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist gegen 02.00 Uhr Am alten Bahnhof in Gröbers des Ortes Kabelsketal ein Fahrkartenautomat aufgesprengt worden. Wie die Polizei mitteilte, gelangten die Täter jedoch nicht an die Geldkassette. Dennoch wurde der Automat beim Spreng-Versuch vollkommen zerstört. Der Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Ein Fährtenhund sowie die Kriminaltechnik zur Spurensicherung kamen zum Einsatz.