Mehrere tausend Euro Sachschaden

Mehrere tausend Euro Sachschaden: Hunderte Strohballen bei Osmünde abgebrannt

Osmünde - Bei Osmünde (Saalekreis) sind am späten Donnerstagabend hunderte Strohballen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Feuer auf einem Feld an der K2144 gegen 23.50 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr hat die rund 300 Strohballen kontrolliert abbrennen ...

02.08.2019, 05:21
Bei Osmünde sind rund 300 Strohballen abgebrannt. (Symbolfoto)
Bei Osmünde sind rund 300 Strohballen abgebrannt. (Symbolfoto) Wiesbaden112.de

Bei Osmünde (Saalekreis) sind am späten Donnerstagabend hunderte Strohballen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Feuer auf einem Feld an der K2144 gegen 23.50 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr hat die rund 300 Strohballen kontrolliert abbrennen lassen.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Warum das Feuer ausbrach, wird noch ermittelt. (red)