1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Leipzig
  6. >
  7. Erfolgreiche Operation: Katze mit Knopfauge begeistert Facebook-Fans

"Knöpfchen" erfolgreich operiertTierhilfe Torgau rettet verletzte Miez - Katze mit Knopfauge begeistert Facebook-Fans

Eine dreifarbig gescheckte Katze wurde bei der Tierhilfe in Torgau abgegeben. Da sie ein verletztes Auge hatte, musste sie operiert werden. Nun hat sie ein Knopfauge - und begeistert mit Fotos auf Facebook.

Von Arne Birger Jeske Aktualisiert: 05.02.2024, 20:45
Die Tierhilfe Torgau konnte einer verletzten Katze helfen und ihr Auge retten.
Die Tierhilfe Torgau konnte einer verletzten Katze helfen und ihr Auge retten. Foto: Tierhilfe Torgau

Torgau/DUR. - Am 11. Januar postete die Tierhilfe in Torgau auf Facebook: "Wer kennt diese Katze aus Graditz?" Die Fotos zeigten eine dreifarbig gescheckte Miez, die ein sichtbar verletztes Auge hatte. Da die Operation teuer und aufwendig, aber nötig war, bezahlte die Tierhilfe Torgau die Operation aus eigener Tasche.

Lesen Sie auch: Tierheime verzweifelt: Überfüllt und defizitär ins neue Jahr

Erfolgreiche Operation für "Knöpfchen"

Die verletzte Katze konnte erfolgreich operiert werden. "Bei der aufwändigen Operation kam zum Glück ein intakter Augapfel und eine intakte Pupille zum Vorschein", steht auf der Facebookseite der Tierhilfe Torgau. Folglich musste das verletzte Auge nicht entfernt werden und kann jetzt verheilen. Wenn alles gut läuft, ist das Auge in knapp zwei Wochen wieder intakt, heißt es im Posting. Wie sich die Katze sich diese schwere Verletzung zuzog, ist der Tierhilfe nicht bekannt.

"Knöpfchen" hatte Glück. Wenn das Auge verheilt ist, kann sie wieder herumtollen.
"Knöpfchen" hatte Glück. Wenn das Auge verheilt ist, kann sie wieder herumtollen.
Foto: Tierhilfe Torgau

Die Facebook-Community war jedenfalls sichtlich begeistert. Katharina Zeidler schrieb: "Ach Gott, wie süß! Schön, dass sie Hilfe bekommen hat. Ich hätte da ja direkt einen Namensvorschlag: Knöpfchen". Und Maja Biegler postete: "Gute Besserung für die Süße". Insgesamt bekam der Post 73 Likes und wurde 14 Mal geteilt.

Auch interessant: Tierheime am Limit - Wie es in Einrichtungen im Saalekreis aussieht

Tierhilfe bittet um Spenden für das Tierwohl

Die Tierhilfe Torgau macht auf ihrer Facebook-Seite auch darauf aufmerksam, dass es so viele ausgesetzte und bedürftige Tiere wie nie zuvor in Deutschland gibt. Gerade das Leiden der Katzen habe dabei immens zugenommen. Die Tierhilfe freut sich deswegen über Menschen, die den ausgesetzten und verletzten Tieren helfen wollen.

Da jede Operation und Tierpflege kostenintensiv ist, freut man sich in Torgau über Unterstützung. Die Spendenadresse lautet:
PayPal: [email protected]
IBAN: DE21 8605 5592 1090 1844 80