aus flammen gerettet

Leipzig: Auto brennt nahe Völkerschlachtdenkmal - ein Mensch schwer verletzt

Im Bereich des Völkerschlachtdenkmals in Leipzig brannte am Montagabend ein Auto. Ein Mensch wurde dabei schwer verletzt.

14.06.2022, 07:21
Beim Brand eines Autos in Leipzig nahe des Völkerschlachtdenkmals ist ein Mensch schwer verletzt worden.
Beim Brand eines Autos in Leipzig nahe des Völkerschlachtdenkmals ist ein Mensch schwer verletzt worden. Foto: dpa/Jan woltas

Leipzig/dpa - Beim Brand eines Autos in Leipzig ist ein Mensch schwer verletzt worden. Die Ursache des Feuers am Montagabend war zunächst unklar, wie eine Sprecherin der Polizei sagte.

Passanten waren auf das brennende Auto nahe des Völkerschlachtdenkmals aufmerksam geworden. Die verständigten Einsatzkräfte retteten eine Person schwer verletzt aus den Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Laut Polizei am Dienstagmorgen wird nun zur Brandursache ermittelt.