Frau verletzt

Fußgänger reißt Frau aus Auto und schlägt zu

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. (Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. (Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild dpa9

Leipzig/MZ - Am Tröndlinring in Leipzig hat am frühen Mittwochmorgen ein 44 Jahre alter Fußgänger eine Autofahrerin attackiert und verletzt. Laut Polizei wollte das Opfer gegen 5.30 Uhr bei „grün“ rechts abbiegen. Plötzlich überquerte der Täter trotz für ihn roter Ampel die Straße, so dass die Frau scharf bremsen musste.

Plötzlich sei der Mann auf das Auto zugegangen und habe die Fahrertür aufgerissen. Daraufhin habe er auf die Fahrerin eingeschlagen und sie aus dem Auto gezerrt.

Der 44-Jährige wurde durch die alarmierten Polizeibeamten in eine Fachklinik gebracht. Er muss sich wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung verantworten.