Vorfahrt missachtet

Fünf Verletzte nach Zusammenstoß von Autos in Leipzig

Ein Autofahrer hat in Leipzig beim Abbiegen einen Unfall verursacht. Fünf Menschen wurden dabei teils schwer verletzt.

Von dpa Aktualisiert: 16.05.2022, 10:53
Ein Rettungswagen fährt in Leipzig zu einem Einsatzort.
Ein Rettungswagen fährt in Leipzig zu einem Einsatzort. (Foto. dpa/symbol)

Leipzig - Beim Zusammenstoß von zwei Autos an einer Kreuzung in Leipzig sind zwei Menschen schwer und drei Menschen leicht verletzt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, hatte ein 57-jähriger Autofahrer am Sonntagmittag von der B184 nach links in eine Einmündung der B2 abbiegen wollen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 81-Jährigen, woraufhin es zum Zusammenstoß kam.

Die beiden Autofahrer sowie eine 80-Jährige im Auto des 57-Jährigen wurde leicht verletzt. Schwer verletzt wurden ein 81-jähriger Mann und eine 57-jährige Frau, die auch in den Autos saßen. Alle Verletzten wurden in nahegelegenen Krankenhäusern behandelt.