Wie vor einem Jahr

Blitzeinbruch in Leipzig: Unbekannte fahren mit Auto in Juweliergeschäft

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag versucht, ein Juweliergeschäft in Leipzig zu überfallen. Dazu fuhren sie mit einem Auto in die Filiale. Bereits im vergangenen wurde das Geschäft Ziel eines Einbruchs.

01.08.2022, 10:55
Bereits im vergangenen Jahr rasten Diebe mit einem Fahrzeug in das Juweliergeschäft. Die Polizei schließt einen Zusammenhang aus.
Bereits im vergangenen Jahr rasten Diebe mit einem Fahrzeug in das Juweliergeschäft. Die Polizei schließt einen Zusammenhang aus. Archivbild: Tobias Junghannß/dpa

Leipzig/dpa - Mitten in der Nacht zu Montag sind Unbekannte bei einem Blitzeinbruch mit einem Auto in ein Juweliergeschäft in Leipzig gefahren. Sie seien mit dem Wagen mehrmals gegen den Eingang gerammt und so in den Laden gelangt, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Demnach wurde bei dem Einbruch die Vergitterung des Eingangs in der Innenstadt verbogen. Die drei Unbekannten versuchten auch, die Scheiben zu zerstören.

Überfall auf Juweliergeschäft in Leipzig: Täter flüchten ohne Beute

Anschließend seien sie in einem Auto in Richtung Westen geflüchtet. Zuvor hatten Medien berichtet. Nach Angaben der Polizei machten die Täter ersten Erkenntnissen zufolge keine Beute. Ermittler sicherten Spuren vor Ort und suchten am Montag nach Zeugen.

Juweliergeschäft bereits im vergangenen Jahr überfallen

Im April 2021 hatte es im selben Juweliergeschäft einen Blitzeinbruch gegeben. Nach dem aktuellen Stand schlossen die Ermittler am Montag einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten eher aus, wie die Sprecherin sagte.