Mehrere Gebäude evakuiert

Brand in Leipziger Mehrfamilienhaus - Dachstuhl in Flammen

Von dpa
In einem Leipziger Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen.
In einem Leipziger Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. (Foto: dpa)

Leipzig - In einem Leipziger Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen seien über mehrere Balkone bis in den Dachstuhl vorgedrungen, teilte die Polizei mit. Von dort aus sei das Feuer auf die Dachstühle der jeweiligen Nachbarhäuser übergegangen, so dass auch diese evakuiert wurden.

Zwei Menschen seien verletzt worden, hieß es zunächst. Informationen zur Schwere der Verletzungen lagen nicht vor. Zur bisher unbekannten Brandursache habe die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Brandursachenermittler würden mit der Arbeit beginnen, sobald das Gebäude begehbar ist. Die Löscharbeiten dauerten am Mittwochmorgen an.