Drei Kandidaten stellen sich zur Wahl

Neuer Bürgermeister in Brücken-Hackpfüffel wird gewählt

Von Roman Fürst 20.10.2021, 10:40
Ein Wahlzettel wird in eine Wahlurne gesteckt.
Ein Wahlzettel wird in eine Wahlurne gesteckt. Foto: imago images/Eibner

Brücken-Hackpfüffel/MZ - In der Goldenen Aue wird mal wieder gewählt am bevorstehenden Sonntag. Nach Landtag, Landrat und Verbandsbürgermeister im Juni sowie Bundestag im September gilt es nun einen neuen Bürgermeister für die Gemeinde Brücken-Hackpfüffel zu finden.

Zur Wahl stellen sich drei Kandidaten: Kevin Jentsch, Nico Kreisel und Christoph Vogler. Allesamt Einzelbewerber, die nicht explizit von einer Partei oder einer Vereinigung ins Rennen geschickt werden. Vogler amtiert seit dem 1. August bereits als ehrenamtlicher Bürgermeister der Doppelgemeinde, nachdem Vorgänger Michael Peckruhn zum neuen Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Goldene Aue gewählt wurde, zu der Brücken-Hackpfüffel gehört. Er trat damit die Nachfolge von Ernst Hofmann (parteilos) an.

Nico Kreisel (parteilos) ist seit 2010 Mitglied des Gemeinderats Brücken-Hackpfüffel und seit diesem Jahr auch Mitglied im Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Goldene Aue. Der 41-Jährige ist Diplom-Ingenieur für Informationstechnik und hat 2004 seine eigene EDV-Firma in Brücken gegründet. Kreisel hat zwei Kinder und ist zudem Mitglied bei der Pfingstgesellschaft Brücken, im Feuerwehrverein Brücken und im Unternehmerverband Mansfeld-Südharz.

Kevin Jentsch ist seit 2015 Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Brücken. Der 38-Jährige hat zwei Kinder und ist zudem Farmleiter der Querfurter Frischei GmbH. Christoph Vogler ist seit 2014 Mitglied im Gemeinderat Brücken-Hackpfüffel und seit 2019 stellvertretender Bürgermeister. Der 49-Jährige ist derzeit als Kfz-Meister im Autohaus Hosse in Sangerhausen tätig und ist Vater zweier Kinder. Zudem ist Vogler Mitglied beim SV Fortuna Brücken und beim Parkverein Hackpfüffel. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender des Hackpfüffeler Karnevalsclubs und der Jagdgenossenschaft Brücken-Hackpfüffel.

Wer per Briefwahl seine Stimme abgeben möchte und keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, kann die Unterlagen formlos per Brief an: Verbandsgemeinde „Goldene Aue“, Einwohnermeldeamt, Lange Straße 8, 06537 Kelbra (Kyffhäuser) oder per E-Mail an: einwohnermeldeamt@vwg-goldene-aue.de anfordern.