Arbeitsmarkt in Mansfeld-Südharz

Besonders in der Baubranche werden Leute gesucht

Von Beate Thomashausen
Symbolbild - Beratung auf dem Arbeitsamt
Symbolbild - Beratung auf dem Arbeitsamt (Foto: Markus Scholz/dpa-tmn)

Eisleben/Hettstedt/Sangerhausen/MZ - Wer auf dem Bau einen Job sucht, kann jetzt schnell fündig werden. 106 offene Stellen sind aktuell bei der Sangerhäuser Arbeitsagentur von Firmen in der Baubranche gemeldet worden. Insgesamt sind aktuell in Mansfeld-Südharz 1.064 Arbeitsstellen frei. Das ist ein großer Zuwachs im Vergleich zum Monat Juni des vergangenen Jahres, da waren laut Statistik 236 Stellen weniger gemeldet.

Insgesamt meldeten die Arbeitgeber der Sangerhäuser Arbeitsagentur im Juni 244 neue Stellen. Neue Stellenangebote gab es unter anderem für Schulbegleiter und sozialpädagogische Assistenten, für Köche, für Berater im Bau-und Heimwerkerbedarf sowie für Berufskraftfahrer.

Potenziell sechs Bewerber für eine freie Stelle

Zumeist suchen die Arbeitgeber neue Fachkräfte. Das traf auf 659 der freien Stellen im Bestand der Agentur zu. 180 Stellen sind von Spezialisten zu besetzen und 225 der Stellen sind Helferstellen. Neben der Baubranche gehört auch das Gesundheits- und Sozialwesen zu den Bereichen, die neue Beschäftigte suchen. Insgesamt 116 der freien Stellen sind dieser Branche zuzuordnen. Auch im verarbeitenden Gewerbe sind aktuell viele Stellen frei, nämlich 158. Von Zeitarbeitsfirmen sind derzeit 173 Arbeitsstellen gemeldet.

Ins Verhältnis gesetzt kommen aktuell durchschnittlich sechs Arbeitslose als potenzielle Bewerber für eine freie Stelle in Frage. Nach Branchen betrachtet ist dieses Verhältnis für Bewerber in der Produktion und Fertigung besonders günstig. Zwei, drei Bewerber kommen hier auf eine frei gemeldete Stelle. Schwieriger ist es, als Buchhalter oder in der Verwaltung eine neue Anstellung zu finden. In Berufen dieser Branche sind es zehn Bewerber auf eine frei gemeldete Stelle.