Sagen-Experte

Geheime Zutat: Dieses Zauberpulver aus dem Harz soll an Halloween gegen böse Geister wirken

Der Sagen-Experte Carsten Kiehne aus Quedlinburg weiß, welche Kräuter zu einem Zauber gegen böse Geister an Halloween zusammengemischt werden sollen. Doch den besten Schutz soll etwas ganz anderes bieten. 

Von Luise Schendel Aktualisiert: 31.10.2021, 13:36
Gegen böse Geister kann, so der Volksglaube im Harz, ein spezielles Zauberpulver helfen. Foto:
Gegen böse Geister kann, so der Volksglaube im Harz, ein spezielles Zauberpulver helfen. Foto: Carsten Kiehne/ Sagenhafter Harz

Quedlinburg - Keine Panik! Als Douglas Adams diese Worte auf seinem intergalaktischen Reiseführer "Per Anhalter durch die Galaxis" verfasste, war ihm wahrscheinlich nicht bewusst, dass er mit dieser Aufforderung zum emotionalen Wiederstand eine der wichtigsten Zutaten für einen Zauber gegen böse Geister formuliert haben könnte. Was es damit auf sich haben soll, welche Zutaten noch benötigt werden und warum diese zwei Worte von entscheidender Bedeutung für eine Resilienz gegenüber destruktiven Kräften aller Art zu sein scheint, erklärt der Mythen-Experte und Autor des Buches "Sagenhafter Harz", Carsten Kiehne aus Quedlinburg.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.