Nach Felssturz

Bode-Wanderweg in Thale ist wieder geöffnet

Begutachtung des Hangs ist schon abgeschlossen. Ziele nun aber wieder auf ebenerer und breiterer Route erreichbar.

Von Benjamin Richter
Die Ausflugsgaststätte "Königsruhe" am Harzer Hexenstieg in Thale (Sachsen-Anhalt)
Die Ausflugsgaststätte "Königsruhe" am Harzer Hexenstieg in Thale (Sachsen-Anhalt) (Foto: dpa)

Thale - „In kürzester Zeit“, hatte Maik Zedschack (CDU) am Dienstag versprochen, wolle die Stadt den Wanderweg am Nordufer der Bode wieder freigeben. Einen Tag später ist klar, dass der zum 1. Juni ins Amt gekommene Bürgermeister von Thale seine Zusage bereits einlösen kann: Die erfreuliche Mitteilung aus dem Ingenieurbüro, dass für Wanderer auf der nördlichen Flussseite derzeit keine akute Gefahr bestehe, habe ihn noch am Dienstagabend erreicht, schreibt Zedschack beim sozialen Netzwerk Facebook.

Die Stadtverwaltung hatte den Abschnitt des Harzer Hexenstiegs zwischen Katerstieg und Hirschgrund am Wochenende gesperrt, nachdem durch das starke Gewitter einige Steine vom Rosstrappenfelsen ins Bodetal gestürzt waren. Rathauschef Zedschack hatte für Begutachtung und Beräumung zunächst mit einer Sperrzeit von „einigen Tagen“ kalkuliert. Die Überprüfung des Hangs durch den Geologen Ulf Köhler ist nun aber bereits abgeschlossen - und bringt für Thalenser und harzbegeisterte Wanderfans die schöne Erkenntnis mit sich, dass Sperrungen im Bodetal sich nicht immer über viele Monate erstrecken müssen.

Während der kurzen Sperrzeit waren die Ausflugsziele im Tal, wie das Gasthaus Königsruhe und die Ortsteile Treseburg und Altenbrak, weiterhin über den Pfad am südlichen Ufer der Bode erreichbar. Der Harzklub-Zweigverein Thale hatte die Umleitung kurzerhand für ortsunkundige Besucher ausgeschildert. Durch die Öffnung, die bereits am Mittwoch durch die Stadt als Grundstückseigentümer vollzogen wurde, sind diese Ziele nun aber wieder auf ebenerer und breiterer Route erreichbar, was die Anreise unter anderem für Familien mit Kinderwagen deutlich erleichtert. (mz)