1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Deutsche Einheit: Wende und Neuanfang - Im Licht der letzten Tage der DDR

Deutsche EinheitWende und Neuanfang - Im Licht der letzten Tage der DDR

Nach dem Mauerfall stieg die gebürtige Magdeburgerin Cordia Schlegelmilch im Westen ins Auto, um den nahen Osten zu erkunden. Sie blieb länger und fotografierte eine Zeit der Übergangs.

Von Steffen Könau 27.01.2024, 10:00
Cordia Schlegelmilch fotografierte die letzten Augenblicke der DDR.
Cordia Schlegelmilch fotografierte die letzten Augenblicke der DDR. Foto: Cordia Schlegelmilch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/Magdeburg/MZ. - Es ist ein fremdes Land, in das Cordia Schlegelmilch nach fast 40 Jahren zurückkehrt. Der Winter 1989, erinnert sie sich, ist keine besonders gute Zeit, um zu reisen und Neues zu entdecken. Kalt. Trübe. Dunkel. „Als ich in Naumburg Station machte, war die Straßenbeleuchtung dort so spärlich, dass ich instinktiv an die Zeit der Gaslaternen denken musste.“