1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Mit Video: Von Liebeszauber bis Vodoo - Das bietet die Magie-Ausstellung in Halle

Landesmuseum für Vorgeschichte Mit Video: Von Liebeszauber bis Vodoo -  Das bietet die Magie-Ausstellung in Halle

Von Amulett bis Voudou-Zauber: Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zeigt mit rund 200 Objekten die Sonderausstellung „Magie – Das Schicksal zwingen“.

Von Christian Eger Aktualisiert: 25.03.2024, 12:16
Blick ins Atrium des Landesmuseums: oben ein Goya-Zitat, unten im Käfig ausgestellte Bizango-Puppen aus dem Umfeld des Voudou-Kultes
Blick ins Atrium des Landesmuseums: oben ein Goya-Zitat, unten im Käfig ausgestellte Bizango-Puppen aus dem Umfeld des Voudou-Kultes (Foto: Steffen Schellhorn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ. - Gut möglich, dass es angesichts der politischen Wetterlage einige Zeitgenossen gibt, die sich zum Hausgebrauch genau eine jener Zauberfiguren wünschen würden, wie sie derzeit auch in Halle zu sehen sind. Handgemachte, oft mit persönlicher Hingabe gestaltete Gebrauchskunstwerke, um der Welt den eigenen Willen aufzuzwingen – im Guten wie im Bösen, was den Unterschied zwischen weißer und schwarzer Magie macht. Zauber als Selbsthilfe, wenn die Dinge nicht so laufen, wie der Einzelne meint, dass sie laufen müssten.