1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. „Amadeus Superstar“: Revue am Neuen Theater in Halle: Mensch, Mozart!

„Amadeus Superstar“: Revue am Neuen Theater in HalleMensch, Mozart!

Wie die Autorin und Regisseurin Nina Kupczyk den Komponisten aus dem Mythos um sein Genie hervortreten lässt – gleich in dreifacher Gestalt.

Von Andreas Montag 03.01.2023, 09:18
Franziska Hayner (links) und Enrico Petters (rechts) sind hier Mozart, Judith Mahler ist das Nannerl.
Franziska Hayner (links) und Enrico Petters (rechts) sind hier Mozart, Judith Mahler ist das Nannerl. (Foto: Falk Wenzel)

HALLE/MZ - Seinen Mozart kennt man natürlich. Aber ob es auch der richtige ist? Früh vollendet, jung gestorben. Einer, der als Kinderstar die Mächtigen seiner Zeit in helles Entzücken versetzte und der österreichischen Kaiserin Maria Theresia auf den Schoß hopste. Ein Zampano auf dem Klavier und grandioser Komponist, der sich in putzig-derben Briefen an „das Bäsle“, seine Cousine Maria Anna Thekla, als „Sauschwanz“ titulierte, der „wircklich schon bald 22 Jahr aus dem nemlichen Loch“ scheißen würde. War das infantil oder war es Punk?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.