Für Kinder

Der Verein: Die Geschichte von „Wir helfen“


Im März 2001 hat die Mitteldeutsche Zeitung den gemeinnützigen Verein „Wir helfen“ ins Leben gerufen. Der Verein unterstützt nachhaltig soziale Kinder- und Jugendprojekte in Sachsen-Anhalt und sammelt jeweils ein Jahr lang Geld für ein thematisch festgelegtes Projekt.

Die Spenden werden dann von der Mitgliederversammlung verteilt. Berichte in der Mitteldeutschen Zeitung informieren über Probleme und Nöte von Betroffenen und beschreiben Einrichtungen, die Hilfe für Kinder in Not anbieten.

So hat sich „Wir helfen“ beispielsweise Straßenkindern („Traurigen Helden“), Kindern von drogenabhängigen Eltern („Verletzten Seelen“), missbrauchten und vernachlässigten Kindern, Lernbehinderten sowie behinderten und benachteiligten Kindern zugewandt.

Sonderaktion nach der Flut


„Wir helfen“ engagierte sich besonders, als im Sommer 2013 das Hochwasser von Elbe, Saale und anderen Flüssen Sachsen-Anhalt erreichte. In einer Sonderaktion, an der sich auch die Leser des Kölner Stadt-Anzeigers beteiligten, wurden mehr als zwei Millionen Euro gesammelt. Mit diesen Spenden werden Schäden an Einrichtungen beseitigt, die von Kinder und Jugendlichen genutzt werden: zum Beispiel in Kindergärten und Kinderheimen, die im Wasser versanken, oder an Sport- und Spielplätzen, die nach der Flut nicht mehr zu nutzen waren.

Eine ähnliche Sonderaktion hatte der Verein „Wir helfen“ nach dem Hochwasser vom Spätsommer 2002 gestartet. Seinerzeit sind 5,6 Millionen Euro gesammelt und an mehr als 330 Betroffene weitergereicht worden.

Vorsitzende des Vereins „Wir helfen“ ist Susen Thiele. Ihr Stelllvertreter ist Hartmut Augustin, Chefredakteur der Mitteldeutschen Zeitung. Silvia Zöller führt die Geschäfte.

Die „Wir helfen“-Jahresthemen im Überblick

  • 2002: "Straßenkinder"
  • 2003: "Traurige Helden"
  • 2004: "Verletzte Seelen"
  • 2005: "Lernbehinderte"
  • 2006: "Chance trotz Handikap"
  • 2007: "Kinder ohne Lobby brauchen Zukunft"
  • 2008: "Wir wollen Kinder stark machen"
  • 2009: "Kinder ohne Lobby haben mehr Chancen durch Bildung"
  • 2010: "Arme Kinder - damit Kinder in Armut eine Chance bekommen"
  • 2011: "Gutes kommt zurück - damit armen Kindern weiter geholfen wird"
  • 2012: "Gesund und fit - Wir helfen, damit arme Kinder stark werden"
  • 2013: "Endlich mal raus - damit alle Kinder dabei sein können"
  • 2014: "Lernen ist cool - denn nur Bildung schafft Chancen"
  • 2015: „Wir helfen, weil Ausgrenzung weh tut“
  • 2016: „Wir helfen, damit alle Kinder ein Zuhause haben.“
  • 2017: „Wir helfen, damit alle Kinder ihre Talente entfalten.“
  • 2018: „Wir helfen, damit alle Kinder eine Bildungschance haben.“
  • 2019: „Wir helfen, damit alle Kinder Anschluss finden.“ 2020: „Wir helfen, damit alle Kinder gesund bleiben.“