1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Blaulicht
  6. >
  7. Unfall A2: Pkw fährt bei Hakenstedt auf Autobahn 2 in Schilderwagen: Stau

EIL

Unfall auf A2 Pkw fährt bei Hakenstedt auf Autobahn 2 in Schilderwagen: Stau

Auf der Autobahn 2 auf Höhe Hakenstedt ist es laut Polizei zu einem Unfall gekommen.

Aktualisiert: 11.03.2024, 13:52
Bei Hakenstedt ist es zu einem Unfall auf der A2 gekommen, so die Polizei.
Bei Hakenstedt ist es zu einem Unfall auf der A2 gekommen, so die Polizei. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Robert Michael

Hakenstedt/DUR. - Am Montagvormittag hat sich auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Alleringersleben und Eilsleben eine Kollision ereignet. Zwei Fahrstreifen in Richtung Berlin mussten laut Polizei nach dem Auffahrunfall an einer Tagesbaustelle gesperrt werden. Ein Autofahrer aus dem Landkreis Peine kam demnach mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. 

Aufgrund von Reinigungsarbeiten im Bereich der Mittelschutzplanke war der linke Fahrstreifen durch einen Lkw mit Schilderwagen gesperrt. Diesen soll der 26-jährige Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache übersehen haben. Er fuhr auf den Anhänger auf, so die Polizei.

Stau nach Unfall auf der A2 in Sachsen-Anhalt

Durch die Wucht des Aufpralls habe sich der Pkw zwischen dem Schilderwagen und der Mittelschutzplanke verkeilt. Der leicht verletzte Fahrer konnte sich nach Angaben der Polizei selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Ein Rettungswagen habe ihn in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto war stark beschädigt und wurde abgeschleppt.

Die Fahrtrichtung Berlin der A2 musste für circa eine Stunde teilweise gesperrt werden. Der nachfolgende Verkehr wurde über den rechten Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde.