blaulicht

Trickbetrüger erbeuten 45.000 Euro von Senioren aus dem Saalekreis

Trickbetrüger erbeuteten von einem Senioren aus dem Saalekreis 45.000 Euro.
Trickbetrüger erbeuteten von einem Senioren aus dem Saalekreis 45.000 Euro. Foto: Symbol/dpa

Halle/MZ - Trickbetrüger haben am Montag 45.000 Euro von einem 84-Jährigen erbeutet. Laut einer Polizeisprecherin sei der Mann aus dem Saalekreis am Vormittag von einem Unbekannten angerufen und ihm mitgeteilt worden, dass sein Enkel in einen Unfall mit Todesfolge verwickelt worden sei und er das Geld zahlen müsse um eine Untersuchungshaft des Enkels abzuwenden.

In der Innenstadt von Halle habe der Mann an einen „Boten“ das Geld übergeben. Dabei sei ihm versichert worden, dass er noch eine Quittung erhalte. Als diese Quittung nicht kam, wurde der Mann misstrauisch und meldete sich bei der Polizei.

Laut Polizei habe es am Montag verstärkt solche Anrufe gegeben, die allerdings ohne den gewünschten Erfolg blieben.