Blaulicht

Ehepaar ohne Führerschein auf A4 bei Görlitz unterwegs

Auf der Autobahn 4 zwischen Görlitz und Bautzen hat die Polizei ein Ehepaar angehalten, das ohne Führerschein unterwegs gewesen ist. Die Beamten haben sie sogar gleich mehrmals erwischt.

08.12.2021, 12:36
Gegen die beiden wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Führerschein ermittelt.
Gegen die beiden wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Führerschein ermittelt. Foto: dpa/Symbol

Görlitz/dpa - Ein Ehepaar ist nach Polizeiangaben zwischen Görlitz und Bautzen mehrmals ohne Führerschein und teilweise betrunken auf die Autobahn gefahren. Polizeibeamte hätten den 33-jährigen Ehemann am Dienstagabend bei einer Verkehrskontrolle auf der A4 mit 0,96 Promille am Steuer erwischt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Eine Fahrerlaubnis habe der Mann nicht besessen. Wenige Stunden später sei dasselbe Auto einige Kilometer weiter erneut gestoppt worden: Diesmal saß die 29-jährige Ehefrau am Steuer - nüchtern, aber ebenfalls ohne Führerschein. Gegen die beiden wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Das Auto mussten sie stehen lassen.