Andrang am rollenden Impfzentrum

Coronaschutz: Zum Piks gibt es in Zeitz ein Menü

Von Torsten Gerbank
Andrang herrscht am Impfbus auf dem Parkplatz von McDonald's in Zeitz.
Andrang herrscht am Impfbus auf dem Parkplatz von McDonald's in Zeitz. Torsten Gerbank

Zeitz/MZ - Andrang am Bus: Das rollende Impfzentrum des Burgenlandkreises hat am frühen Mittwochabend auf dem McDonald’s-Parkplatz in der Geußnitzer Straße in Zeitz Halt gemacht. Das Besondere am Coronaimpfangebot an dieser Stelle: Für jede Impfung gibt es von der Kreisverwaltung einen Gutschein über ein kleines Menü der Schnellimbisskette. Schon als der Bus auf den Parkplatz rollte, wurde er von gut zwei Dutzend Impfwilligen erwartet. Betreut wird der Bus in Zeitz von Mitarbeitern des hiesigen Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes. Auf jeden Fall bis 20 Uhr soll der Bus auf dem Parkplatz stehen, hieß es - bei Bedarf länger.

Der Impfbus hatte zuvor auf dem Platz der deutschen Einheit in Zeitz-Ost gestanden. Allein dort kamen 120 Menschen, um sich Impfschutz zu holen. An diesem Donnerstag steht der Bus von 10 bis 13 Uhr in Kayna auf dem Markt und von 14 bis 17 Uhr in Würchwitz an der Bushaltestelle vor der Feuerwehr. Ab 23. August ist er erneut in der Zeitzer Region unterwegs.

Während der Impfaktion auf dem Parkplatz von McDonald's machten aber auch Impfgegner auf sich aufmerksam. Sie forderten unter anderem, Coronamaßnahmen zu „beerdigen“.