1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Zeitz
  6. >
  7. Sperrung im Burgenlandkreis: Zeitz verliert einen Tunnel: Neue Bahnbrücken entstehen

Sperrung im Burgenlandkreis Zeitz verliert einen Tunnel: Neue Bahnbrücken entstehen

Anderthalb Jahre Sperrung, Abriss und Neubau: In einer Bürgerversammlung in Zangenberg informierte die Deutsche Bahn über das Vorhaben, den Bahntunnel im Zeitzer Ortsteil Zangenberg abzureißen. Was von besonderem Interesse ist und mit Zeitplan.

Von Angelika Andräs 02.03.2024, 08:13
Circa 100 Meter Bahntunnel werden in Zangenberg abgerissen, dann erfolgt der Neubau von drei Brücken.
Circa 100 Meter Bahntunnel werden in Zangenberg abgerissen, dann erfolgt der Neubau von drei Brücken. Foto: Angelika Andräs

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zeitz/MZ. - Zehn Jahre hat es gedauert, ab Mai wird gebaut: Die Tage der Unterführung in der Leipziger Straße in Zangenberg sind gezählt. Doch bis zur Freigabe der neuen Bahnüberführungen sind es locker anderthalb Jahre. Sperrung von Straße und Schiene inklusive. 2014 stand fest, dass hier ein Neubau für mehrere Millionen Euro – genaue Angaben machte die Deutsche Bahn (DB) noch nicht – nötig ist, weil der Straßentunnel zu den mehr als 700 maroden Bahnbrücken in Deutschland gehört und eine Sanierung unwirtschaftlich sei. Nun lud die DB zu einer Informationsveranstaltung ein.