Sturmtief

Feuerwehr im Dauereinsatz, sogar Einkaufsmarkt muss schließen

Umgestürzte Bäume gefährden Sicherheit der Kunden.

Von Angelika Andräs 21.10.2021, 13:42 • Aktualisiert: 21.10.2021, 14:49
In der Altenburger Straße in Zeitz musste ein leerstehendes Gebäude gesichert werden.
In der Altenburger Straße in Zeitz musste ein leerstehendes Gebäude gesichert werden. Foto: Peter Zielinski

Zeitz/MZ - Das Globus-Warenhaus im Zeitzer Ortsteil Theißen ist wegen des Sturms geschlossen. Am Parkplatz waren Bäume umgefallen und Autos beschädigt worden. Zwischenzeitlich ist alles beräumt, die Feuerwehr war vor Ort, wie Augenzeugen berichten. Um weiteren Gefahren und Schäden vorzubeugen, entschied man sich für die Schließung.

Züge stehen still

Das Unwetter legt auch zunehmend den Bahnverkehr lahm. Wegen des Sturmtiefs ist in Thüringen am Mittag der gesamte Bahnverkehr eingestellt worden. Laut Deutscher Bahn war zuvor bereits die Höchstgeschwindigkeit auf allen Strecken auf 80 Kilometer pro Stunde gesenkt worden. Das hat auch Auswirkungen auf Zeitz, da die Strecke Gera-Zeitz-Leipzig von der Erfurter Bahn befahren wird. Auf ihrer Internetseite informiert die Erfurter Bahn, dass der Zugverkehr erst wieder aufgenommen wird, wenn „die Wetterlage einen sicheren Betrieb wieder ermöglicht“.

Feuerwehr im Dauereinsatz

Die Zeitzer Feuerwehr fährt seit mehreren Stunden Einsätze wegen des Sturms, meist geht es dabei um Beräumung von umgestürzten Bäumen und Sicherung von möglicherweise herabfallenden Teilen an Gebäuden. In der Altenburger Straße mussten auch Teile an einem leerstehenden Haus gesichert werden.