bei weißenfels

Unfall auf Autobahnparkplatz der A38: Lkw-Fahrer gestorben - zwei Personen schwer verletzt

Bei einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz der A38 nahe Weißenfels ist ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt.

26.06.2022, 10:49
Bei einem Auffahrunfall auf einem Parkplatz an der Autobahn 38 in der Nähe von Weißenfels (Burgenlandkreis) ist ein 43 Jahre alter Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden.
Bei einem Auffahrunfall auf einem Parkplatz an der Autobahn 38 in der Nähe von Weißenfels (Burgenlandkreis) ist ein 43 Jahre alter Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden. Foto: dpa/Christophe Gateau/Symbol

Weißenfels/dpa - Bei einem Auffahrunfall auf einem Parkplatz an der Autobahn 38 in der Nähe von Weißenfels (Burgenlandkreis) ist ein 43 Jahre alter Lastwagenfahrer tödlich verletzt worden. Zwei weitere Männer im Alter von 34 und 49 Jahren wurden in der Nacht zu Sonntag schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Aus zunächst ungeklärter Ursache fuhr der Sattelzug des 43-Jährigen im Eingangsbereich des Parkplatzes auf einen dort abgestellten Sattelzug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der abgestellte Lastwagen in einen weiteren Sattelzug geschoben.

Nach Angaben der Polizei wurde der 43-Jährige in der Fahrerkabine eingeklemmt. Er starb am Unfallort. Die beiden Schwerverletzten befanden sich in dem Gespann, auf das der Lastwagen des 43-Jährigen auffuhr. Der 46 Jahre alte Fahrer des dritten Lastwagens blieb unverletzt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Parkplatz wurde gesperrt, der Verkehr auf der Autobahn war nicht beeinträchtigt.