Unter Lkw gerast

Unfall auf A9 bei Weißenfels: 27-jähriger Transporter-Fahrer stirbt

Weißenfels - Tödlicher Crash auf A9 bei Weißenfels: Ein 27-Jähriger Fahrer eines Transporters war unter einen Lkw geraten.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 Richtung Berlin ist kurz vor der Ausfahrt Weißenfels ein Transporterfahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr Weißenfels war der 27-Jährige kurz nach Mittag mit hoher Geschwindigkeit auf einen fahrenden Lkw aufgefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls war der Transporter teilweise unter den Lastwagen gequetscht und 500 Meter mitgeschleift worden. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. Der Fahrer starb noch am Unfallort. Der Fahrer des Lastwagen blieb unverletzt.

A9 Richtung Berlin vollgesperrt: Verkehr wird umgeleitet

Die Autobahn Richtung Berlin ist derzeit noch voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Parallelspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Wie lange die Vollsperrung noch andauert, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Weißenfels und Borau mit 19 Feuerwehrleuten, außerdem ein Rettungshubschrauber, Polizei und zwei Notarztwagen. (mz/ivn)