Ursache noch unklar

Supermarkt in Quedlinburg durch Feuer zerstört - 750.000 Euro Schaden

In Quedlinburg ist es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Brand gekommen.
In Quedlinburg ist es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Brand gekommen. (Foto: Susanne Thon)

Quedlinburg/MZ/dpa – Im Netto-Markt in der Schillerstraße in Quedlinburg hat es in der Nacht zu Donnerstag gebrannt. Dabei sind die Verkaufsräume vollständig zerstört worden, zwei angrenzende Gebäude konnte die Feuerwehr retten. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Den Mitarbeitern gehen es „den Umständen entsprechend“, hieß es vom Unternehmen. Der entstandene Sachschaden liege bei 750.000 Euro.

Der Brand brach im vorderen Teil des Gebäudes aus. Wie er entstanden ist, ist noch unklar. Hinweise auf Brandstiftung gibt es laut Polizei nicht. Der Feuerwehreinsatz war gegen 9 Uhr abgeschlossen.