1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Quedlinburg
  6. >
  7. Gesundheit im Harz: Rund um die Medizin: Wie Harzklinikum vor Ort informieren möchte

Gesundheit im HarzRund um die Medizin: Wie Harzklinikum vor Ort informieren möchte

Das Harzklinikum arbeitet an drei Standorten. Wie die Rahmenbedingungen sind, warum es Spezialisierungen gibt und mehr erfahren Gäste beim ersten „Medizinischen Mittwoch“.

Von Petra Korn 09.02.2024, 14:00
Beim ersten „Medizinischen Mittwoch“ im Harzklinikum in Quedlinburg erfuhren die Besucher viel über die Struktur des Krankenhauses und die Hintergründe.
Beim ersten „Medizinischen Mittwoch“ im Harzklinikum in Quedlinburg erfuhren die Besucher viel über die Struktur des Krankenhauses und die Hintergründe. (Foto: Korn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Quedlinburg/MZ. - „Ein Krankenhaus – das entscheiden nicht wir“, sagt Dr. Matthias Voth. „Das ist politisch hoch reguliert - so ein bisschen wie Bildung“, vergleicht der Ärztliche Direktor des Harzklinikums, der zum Start der neuen, für alle Interessierten offenen Veranstaltungsreihe „Medizinischer Mittwoch im Harzklinikum“ gemeinsam mit Geschäftsführer Peter Redemann das Klinikum vorstellte.