Brandenburger Malergruppe stellt im Naumburger Rathaus aus

Aus der Sicht der Gäste

Hobbykünstler aus Schönwalde-Glien reisten 2019 für ein Pleinair nach Naumburg. Dabei entstandene Werke werden nun in Schau gezeigt.

Von Constanze Matthes 10.11.2021, 09:22
Die Stadt in Bunt: Mehrere Ansichten von Naumburg sind in der Ausstellung der Malergruppe aus Schönwalde-Glien zu sehen.
Die Stadt in Bunt: Mehrere Ansichten von Naumburg sind in der Ausstellung der Malergruppe aus Schönwalde-Glien zu sehen. (Foto: Torsten Biel)

Naumburg - Altstadtflair in Naumburg, der Blick zur Rudelsburg, eine Brücke über die Saale: Vielfältige Motive, satte Farben und ein Auge fürs Detail zeichnen die Werke aus, die derzeit in der Rathausgalerie in Naumburg zu sehen sind. Es ist indes ein fremder Blick, der die hiesige Region zwischen Saale und Unstrut eingefangen und künstlerisch umgesetzt hat. Vor etwas mehr als zwei Jahren war eine Malergruppe aus dem brandenburgischen Schönwald-Glien zu Gast. Ein Pleinair führte die Hobbykünstler im Herbst 2019 nach Naumburg. „Das machen wir einmal im Jahr. Immer geht es woanders hin. So haben wir bereits viel gesehen“, sagt Christian Schlegel, der mit seinem Zwillingsbruder Joachim die Tour in den Süden Sachsen-Anhalts organisiert hatte.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<