Mit Gegenständen aufeinander eingeschlagen

Massenschlägerei mit etwa 20 Personen an der Hölle in Merseburg

Polizeieinsatz in Merseburg - Symbolbild
Polizeieinsatz in Merseburg - Symbolbild (Foto: imago/Ralph Peters)

Merseburg/MZ - An der Hölle in Merseburg sind am Dienstagabend gegen 21 Uhr mehrere Personen aufeinander losgegangen. Anrufer berichteten der Polizei von etwa 20 Personen. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte vor Ort, verschwand ein Großteil in unterschiedliche Richtungen.

Laut Polizei sollen einzelne Personen mit Gegenständen aufeinander eingeschlagen haben. Mindestens eine Person wurde dabei leichtverletzt. Die Hintergründe sind bisher noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs.