Boxen

Rapper Kontra K ist beim SES-Boxabend in Magdeburg dabei

Am 14. Mai steigt auf der Magdeburger Seebühne der nächste SES-Boxabend. Neben den Hauptkämpfern sind auch zwei Berliner Talente dabei, die von Rapper Kontra K gefördert werden und bei denen der bekannte Musiker sogar in der Ecke steht.

Von René Miller Aktualisiert: 13.05.2022, 21:17 • 13.05.2022, 20:02
Der Berliner Rapper Kontra K ist ein großer Fan und Unterstützer des Boxens. Zwei Talente begleitet er auch zum SES-Boxabend nach Magdeburg.
Der Berliner Rapper Kontra K ist ein großer Fan und Unterstützer des Boxens. Zwei Talente begleitet er auch zum SES-Boxabend nach Magdeburg. Foto: imago images / CHROMORANGE

Magdeburg - Beim SES-Boxstall wurde gestern beim offiziellen Wiegen in der Spielbank nicht nur auf die Waage geschaut. Auch die Wetter-App wurde im Hinblick auf den Boxabend auf der Magdeburger Seebühne (ab 22.45 Uhr live im MDR) schon mal bemüht.

„Regenwahrscheinlichkeit ist null, und die Temperatur soll um die 20 Grad betragen“, teilte Peggy Steinforth, Ehefrau von Promoter Ulf und bei SES für das Marketing zuständig, freudig mit.

Restkarten für elf Kämpfe

Für eine Freiluftveranstaltung, für die es noch Karten an der Abendkasse gibt, natürlich eine wichtige Voraussetzung. Ab 17.55 Uhr stehen elf Duelle auf dem Programm. Neben den Hauptkämpfen zwischen Roman Fress und Armend Xhoxhaj um den WBO-Intercontititel im Cruisergewicht und zwischen Adam Deines und Norbert Dabrowski um die WBO-EM im Halbschwergewicht geht es zwischen Tim Vössing und Maximilian Schnell um die deutsche Meisterschaft im Cruisergewicht.

In der Ringecke wird bei zwei Kämpfen auch der bekannte Rapper Kontra K stehen. Der Berliner stellt aber nicht sein neuestes Album „Für Den Himmel Durch Die Hölle“ vor, sondern fördert zwei Talente aus der Hauptstadt. Hamsat Shadalov (23) im Leichtgewicht und Paul Wall (25) im Superweltergewicht unterschrieben einen Vertrag bei Manager Benedikt Poelchau und bestreiten jeweils ihren zweiten Profikampf. „Die Jungs werden zeigen, was sie drauf haben“, verspricht Kontra K.