Schule

Magdeburg:"Glück" steht auf dem Stundenplan - was Kinder und Lehrer dabei lernen

Am Stiftungsgymnasium in Magdeburg ist das Unterrichtsfach "Glück" Bestandteil des Stundenplans. Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe bildet seit drei Jahren Pädagogen zum Thema Glück aus. Was dort gelehrt wird und wie das Fach die gesamte Schule beeinflusst. 

Von Stephanie Tantius Aktualisiert: 17.11.2022, 19:18
Die Klasse 5e1 des Stiftungsgymnasiums in Magdeburg mit ihrer Lehrerin Juliane Behrendt haben beim Unterrichtsfach "Glück" viel Spaß.
Die Klasse 5e1 des Stiftungsgymnasiums in Magdeburg mit ihrer Lehrerin Juliane Behrendt haben beim Unterrichtsfach "Glück" viel Spaß. Foto: Saskia Lotz

Magdeburg - Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt bildet seit dem Jahr 2020 Pädagogen zum Thema Glück aus. Der dritte Lehrgang für Pädagogen konnte am Dienstag (15.11.2022) erfolgreich beendet werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.