Gefährliche Körperverletzung

Mann attackiert Jugendliche in Magdeburg mit Teleskopschlagstock

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Überfall am 30. Dezember 2021 auf einem Magdeburger Spielplatz.

Von vs 31.12.2021, 12:17
Die Polizei sucht Zeugen  zu einem Überfall auf einem Magdeburger Spielplatz.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Überfall auf einem Magdeburger Spielplatz. Symbolbild: dpa

Magdeburg - Am 30. Dezember 2021 gegen 15.45 Uhr hielten sich ein Jugendlicher und ein Heranwachsender auf einem Spielplatz in der Magdeburger Fabriciusstraße auf. Die Polizei schildert nach Aussagen der Betroffenen so, was sich dann ereignete: Eine männliche Person kam hinzu, beschimpfte die Jugendlichen und schlug sie dann unvermittelt mit einem Teleskopschlagstock.

Danach entfernte sich der Täter mit einem blauen Pkw der Marke Ford, in dem eine Frau wartete, in Richtung Brenneckestraße. Die beteiligten Personen werden wie folgt beschrieben: Der Täter ist 23 bis 25 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß, trägt längere Haare, an den Kopfseiten kurz (eventuell Zopf) und einen etwas längeren Bart. Bekleidet war der Mann zur Tatzeit mit einer schwarzen Jogginghose, Schuhen der Marke Nike (Modell Blazer), einer schwarzen Jacke der Marke Calvin Klein und einer schwarzen Schirmmütze.

Seine weibliche Begleitung ist etwa 23 bis 25 Jahre alt. Anwohner oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/5463295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.