Aktion im Advent

Weihnachtsladen in Köthener Innenstadt - Kleiner Ersatz für ausgefallenen Weihnachtsmarkt

Von Jakob Milzner Aktualisiert: 01.12.2021, 13:56
Kathrin von Iven vor dem Weihnachtsladen.
Kathrin von Iven vor dem Weihnachtsladen. Foto: Milzner

Köthen/MZ - Ein Weihnachtsladen ist am Mittwochmorgen in der Köthener Innenstadt am Halleschen Turm eröffnet worden. Bis zum 11. Dezember verkaufen dort lokale Händler Gebasteltes, Dekorationsobjekte und sonstige Adventsartikel. Im Laufe der zehn Betriebstage wechseln sich an den Ständen mehrere Händler ab. Den Anfang machen die Köbeg und die „Fummelliese“.

„Es macht ja nur Sinn, wenn etwas anzubieten ist“, erläutert Ronald Maaß, der den Laden mitorganisiert hat, die kurze Laufzeit. Es sei „nicht so einfach“ gewesen, ausreichend Händler für die Stände zu gewinnen, sagt der Betriebsleiter der Köbeg.

Für den Weihnachtsladen gelten die üblichen Regelungen des Einzelhandels. Es findet kein Verkauf von Speisen und Getränken statt. Der Weihnachtsladen öffnet von Montag bis Samstag jeweils von 10 bis 18 Uhr.