Trapez und TiereBarbara Schnegg war früher beim Zirkus und füttert jetzt die Bewohner im Tierpark Köthen

Die Schweizerin liebte die Zirkusmanege. Bis 2018 trat sie auf. Wie sie jetzt in Köthen gelandet ist.

Von Sylke Hermann Aktualisiert: 01.07.2022, 10:36
Wie ein Menü hat Barbara Schnegg das Futter für die Tiere angerichtet. Um die Verteilung kümmern sich meistens die Pfleger.
Wie ein Menü hat Barbara Schnegg das Futter für die Tiere angerichtet. Um die Verteilung kümmern sich meistens die Pfleger. (Foto: Sylke Hermann)

Köthen/MZ - Sie hat eine Menge hungriger Mäuler zu stopfen – und das jeden Tag: 14 Hunde, vier Schafe zu Hause und nahezu alle Bewohner des Köthener Tierparks warten sehnsüchtig darauf, dass Barbara Schnegg endlich die Näpfe und Schüsseln gefüllt hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.