In der Nacht zum Montag

Schwerer Unfall an Kreuzung in Köthen - Drei Verletzte und 28.000 Euro Schaden

Zu einem Unfall ist es in der Nacht zum Montag an der Kreuzung Edderitzer Straße und August-Bebel-Straße in Köthen gekommen.

01.08.2022, 16:26
In der Nacht zum Montag hat es in Köthen einen schweren Unfall gegeben.
In der Nacht zum Montag hat es in Köthen einen schweren Unfall gegeben. (Symbolbild: imago images/Fotostand)

Köthen/MZ - Zu einem Unfall mit mehreren zehntausend Euro Schaden und drei Verletzten ist es in der Nacht zum Montag an der Kreuzung Edderitzer Straße und August-Bebel-Straße in Köthen gekommen. Das hat das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld mitgeteilt.

Den Angaben der Ermittler zufolge hatte eine 18-jährige Audi-Fahrerin gegen 0.15 Uhr die Edderitzer Straße in Fahrtrichtung Hallesche Straße befahren. Im Kreuzungsbereich zur August-Bebel-Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem VW einer 22-Jährigen, die die August-Bebel-Straße in Fahrtrichtung Lohmannstraße befahren wollte. In der Folge des Zusammenstoßes wurde der VW noch gegen die Ampel an der Kreuzung geschleudert.

Die 22-Jährige und ein 19-jähriger Insasse des Audi erlitten leichte Verletzungen . Eine 17-jährige Insassin des Audi wurde schwer verletzt in ärztliche Behandlung genommen. An den beiden Autos und der Ampel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 28.000 Euro.