Neuer Vorstand

Sascha Ziesemeier übernimmt SPD-Ortsverein in Köthen

Weiterhin wird die Zahl der Beisitzer aufgestockt.

Sascha Ziesemeier
Sascha Ziesemeier (Foto: Thomas Ruttke)

Köthen - Der Ortsverein Köthen der SPD hat am Donnerstagabend auf seiner Jahreshauptversammlung auch einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Sascha Ziesemeier, der auch die Fraktion im Stadtrat von Köthen anführt. Ihm zur Seite stehen der frühere Vorsitzende Michael Engelmann, der sein Amt im letzten Jahr wegen beruflicher Überlastung kommissarisch an Rainer Elze übergeben hatte, und Julian Miethig als Stellvertreter. Schatzmeisterin ist Camilla Nater, Schriftführer Rainer Elze.

Die Beisitzer wurden von zwei auf fünf aufgestockt. Das Quintett bilden Sabine Radtke, Rita Exner, Yvonne Schulze, Uwe Raubaum und Sven Drews. „Wir haben ein größeres Team gebildet, weil in etwa eineinhalb Jahren die Oberbürgermeisterwahl in Köthen ansteht und bei der Vorbereitung recht viel zu tun ist“, begründet Vorsitzender Ziesemeier die zahlenmäßige Vergrößerung des Vorstandes. „Die Beisitzer haben alle unterschiedliche Aufgaben, die von den bisherigen zwei Personen in dieser Funktion nicht zu schaffen gewesen wären.“ Es gilt als sicher, dass Sascha Ziesemeier 2023 das Amt des Oberbürgermeisters der Kreisstadt anstrebt. (mz/keb)