Polizei

Fahrrad in Jessen gefährlich manipuliert

An einem Fahrrad in Jessen wurde manipuliert.
An einem Fahrrad in Jessen wurde manipuliert. (Foto: CARLOS FERNANDEZ LASER/ROSE Bike)

Jessen - Am Mittwoch gegen 14.30 bemerkte ein 46-jähriger Mann während der Heimfahrt technische Veränderungen an seinem Fahrrad. Ein unbekannter Täter hatte vermutlich auf seiner Arbeitsstelle in Jessen die Laufradmuttern und die Bremsanlage gefährlich manipuliert bzw. gelöst.

Da das Fahrrad dadurch nicht mehr verkehrssicher war und ein Sturz mit schweren Folgen vom Täter billigend in Kauf genommen wurde, erfolgte die Einleitung eines Strafverfahrens wegen Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. (mz)