Drei-Gänge-MenüMit Video: Saale Bulls im Küchenstudio Micheel - Eishockey-Profis stehen in Halle am Herd 

Seit zehn Jahren treffen sich die halleschen Kufencracks der Saale Bulls regelmäßig zum Team-Event. Beim gemeinsamen Essen wird auch über die Saison gesprochen.

Von Katja Pausch Aktualisiert: 25.01.2023, 09:19
Halles Saale Bulls können nicht nur Tore schießen, sondern auch kochen. Und, wie Jeroen Plauschin (l.) und Marius Demmler, Zwiebeln schneiden.
Halles Saale Bulls können nicht nur Tore schießen, sondern auch kochen. Und, wie Jeroen Plauschin (l.) und Marius Demmler, Zwiebeln schneiden. (Foto: Katja Pausch)

Halle (Saale)/MZ - Einmal nicht auf dem kalten Eis, sondern am heißen Herd sind Halles Eishockey-Profis am Montagabend anzutreffen. Im Küchenstudio Micheel am Hansering haben sich die Saale Bulls samt Spielerfrauen um die Kochzeile versammelt, um gemeinsam ein Drei-Gänge-Menü zu zaubern. Und natürlich auch, um die bisherige Saison beim gemeinsamen Essen ein wenig Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.