1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. FDP-Fraktionsvorsitzende in Halle: „Jetzt kommt viel ans Licht“

EIL

MZ-Sommerinterview mit Yana Mark FDP-Fraktionsvorsitzende in Halle: „Jetzt kommt viel ans Licht“

Die FDP-Fraktionsvorsitzende Yana Mark spricht darüber, wie die Stadt mehr Geld einnehmen könnte und wie sie als Juristin OB Wiegands Suspendierung bewertet.

30.08.2021, 11:40
Die 31-jährige Yana Mark ist FDP-Fraktionsvorsitzende im halleschen Stadtrat. Als Rechtsanwältin arbeitet sie unter anderem auch im Landgericht.
Die 31-jährige Yana Mark ist FDP-Fraktionsvorsitzende im halleschen Stadtrat. Als Rechtsanwältin arbeitet sie unter anderem auch im Landgericht. (Foto: Silvio Kison)

Halle (Saale)/MZ - Die vergangenen Monate haben die Kommunalpolitik in Halle durcheinandergewirbelt. Nachdem Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) im Rahmen der Impfaffäre suspendiert wurde, hat sich das Machtgefüge in der Stadtspitze verändert. Während der Sommerpause hat die MZ alle Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen zum Interview gebeten. Das sechste Gespräch führte Jonas Nayda mit Yana Mark (FDP).