Anzeige

Umsichtige Trauerbegleiter

Trauerbegleitung, Herzlichkeit und umfangreicher Service

Felix Voigt (rechts) mit seinen Miarbeitern Monika Swoboda und Marcel Hausius
Felix Voigt (rechts) mit seinen Miarbeitern Monika Swoboda und Marcel Hausius Bestattungshaus Voigt

Das Bestattungshaus VOIGT ist in der Region für seine Sachkenntnis, die empathische Trauerbegleitung und die umfangreichen Serviceleistungen bekannt. Jeden Trauerfall, jedes Anliegen betreuen die Mitarbeiter des Bestattungshauses dabei so individuell wie möglich.

Das Bestattungshaus VOIGT genießt imMansfelder Land und imwestlichen Saalekreis einen ausgezeichneten Ruf. Diesen hat sich das Unternehmen inmittlerweile 31 Jahrenmit stets umsichtiger und herzlich warmer Betreuung der Hinterbliebenen erworben. Genau diese Herzlichkeit und das Bewusstsein, dassman esmit Menschen zu tun hat, die sich in einer emotionalen Ausnahmesituation befinden, ist jedemeinzelnen Mitarbeiter eigen.

Vielfalt der Aufgaben und Bestattungsformen

Die Aufgaben einesmodernen Bestattungshauses sind äußerst vielschichtig. AufWunsch der Angehörigen wird nicht nur die Trauerfeier organisiert. Auch behördliche Abmeldungen, die Beantragung von Witwen- undWitwerrente, die Abmeldung der Krankenkasse, das Schalten von Traueranzeigen in klassischen und neuen Medien, die Organisation von Blumenschmuck, Rednern, Pfarrern und Musikern, Trauerdrucksachen und vielesmehr werden übernommen. Nahezu genauso vielschichtig wie die Aufgaben sind die Bestattungsformen, die das Unternehmen mit Büros imEislebener Ortsteil Hedersleben und in Röblingen am See anbietet. Neben den klassischen Erd- und Feuerbestattungen auf den regionalen Friedhöfen sind das unter anderemSee-, Friedwald-, Natur-, Diamant- und Luftbestattungen. Auch TREE OF LIFE-Bestattungen zählen zumLeistungsspektrum des Bestattungshauses VOIGT. Bei dieser Bestattungsformwird die Asche des Verstorbenen in einer Baumschulemit Pflanzerde, Humus und Dünger vermengt und dient so als Nährboden für einen Baumsetzling, der in dieses Gemisch gepflanzt wird. Nach zirka einemhalben Jahr ist der Baumdann pflanzreif und wird an die Hinterbliebenen ausgeliefert. Diese pflanzen den Baum dannmeist imeigenen Garten und sind auf diese ganz natürlicheWeise ihremlieben Verstorbenen auch nach seinemTod immer nah. Die Art des Baumes ist natürlich frei wählbar und reicht von der Felsenbirne über Blütenkirsche bis hin zur Eiche.

Kostenlose Beratung und jeder Zeit kontaktbereit

Sollten Sie Fragen zu den Bestattungsarten oder auch anderen Themen rund umdieses sensible Tätigkeitsfeld haben, können Sie sich gern an Herrn Voigt oder seine Mitarbeiter wenden. Sie werden imBestattungshaus VOIGT jederzeit kompetent, freundlich und selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei beraten.

Bestattungshaus VOIGT Inhaber Felix Voigt

Grüne Tanne 13, OT Hedersleben, 06295 Lutherstadt Eisleben Telefon: 03 47 73 / 2 03 72

Stedtener Straße 33a, OT Röblingen amSee, 06317 Seegebiet Mansfelder Land
Telefon: 03 47 74 / 4 14 74

E-Mail: bestattungshausvoigt@freenet.de
Internet: www.bestattungshausvoigt.de