Ermittlungen nach Körperverletzung und Beleidigung

43-Jähriger schlägt in Eisleber Geschäft 66-Jährigen krankenhausreif

Von Frank Schedwill 14.05.2022, 13:39
Ein Blaulicht der Polizei
Ein Blaulicht der Polizei (Symbolbild: dpa)

Eisleben - Wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte und verhetzender Beleidigung ermittelt die Polizei gegen einen 43-jährigen Mann. Wie die Polizeiinspektion Halle Samstagmittag mitteilte, soll sich der Verdächtige am Freitagabend gegen 20 Uhr in einem Ladengeschäft in der Magdeburger Straße in Eisleben erst eine verbale Auseinandersetzung mit anderen geliefert haben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<