1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Unbelehrbarer Verkehrssünder in Dessau: Polizisten nehmen Mann Führerschein weg - einen Tag später sitzt er wieder am Steuer

Unbelehrbarer Verkehrssünder in DessauPolizisten nehmen Mann Führerschein weg - einen Tag später sitzt er wieder am Steuer

Obwohl ihm erst einen Tag zuvor der Führerschein abgenommen worden war, hat sich ein 38-Jähriger wieder ans Steuer gesetzt. Dabei geriet er gleich in eine Verkehrskontrolle.

10.12.2023, 12:57
Demn Mann war erst einen Tag zuvor der Führerschein weggenommen worden.
Demn Mann war erst einen Tag zuvor der Führerschein weggenommen worden. Foto: dpa

Dessau/MZ/oml - Obwohl die Polizei erst einen Tag zuvor seinen Führerschein beschlagnahmt hatten, ist ein 38-jähriger Mann am Freitag erneut mit dem Auto gefahren und dabei von der Polizei erwischt worden.

Um 14.09 unterzogen die Beamten den Mann einer Verkehrskontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass die Fahrerlaubnis des Beschuldigten am Vortag beschlagnahmt wurde, weil der Verdacht bestand, dass er unter erheblichem Alkohol- und Drogeneinfluss ein Fahrzeug führte. Den offensichtlich unbelehrbaren Fahrzeugführer erwartet nun ein weiteres Strafverfahren.