1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Dessau-Roßlau
  6. >
  7. Freiwilligendienst: „Dessau hat einen ruhigen Rhythmus“ - Was junge Spanierin beim Offenen Kanal schätzen gelernt hat

EIL

Freiwilligendienst „Dessau hat einen ruhigen Rhythmus“ - Was junge Spanierin beim Offenen Kanal schätzen gelernt hat

Isabell Delgadillo hat als Erste einen von der EU finanzierten Freiwilligendienst beim Offenen Kanal in Dessau absolviert. Wie sie auf die vergangenen zwölf Monate blickt, was sie gelernt hat und wo und wann ihre Filme zu sehen sind.

Von Heidi Thiemann 21.04.2024, 12:00
Die spanische Künstlerin Isabell Delgadillo ist die Erste, die im Offenen  Kanal Dessau einen internationalen  Freiwilligendienst absolviert hat.
Die spanische Künstlerin Isabell Delgadillo ist die Erste, die im Offenen Kanal Dessau einen internationalen Freiwilligendienst absolviert hat. Foto: Heidi Thiemann

Dessau/MZ. - Mit ihrem bunten Haarschopf ist Isabell Delgadillo schon von weitem zu erkennen und sticht aus der Masse heraus. Doch nicht nur deshalb ist die Spanierin die letzten zwölf Monate in Dessau aufgefallen. Die junge Künstlerin ist die Erste, die im Offnen Kanal (OK) Dessau einen Freiwilligendienst absolviert hat, der über das EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps finanziert wurde.