Zwischen Dessau und Oranienbaum

57-Jähriger stirbt bei Unfall auf B107 - VW prallt frontal gegen Fiat - Zwei Personen eingeklemmt

Im Landkreis Wittenberg ist am Mittwoch ein Autofahrer nach einem Unfall gestorben.
Im Landkreis Wittenberg ist am Mittwoch ein Autofahrer nach einem Unfall gestorben. (Polizeiinspektion Dessau-Roßlau)

Dessau/Oranienbaum - Auf der B 107 zwischen Dessau-Roßlau und Oranienbaum ist es am Mittwochnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Gegen 16.10 Uhr hatte ein 57-jähriger Mann aus Oranienbaum-Wörlitz mit seinem VW die Bundesstraße aus Richtung Dessau-Roßlau in Richtung Oranienbaum befahren. Aus noch ungeklärter Ursache war er dabei von der Fahrbahn abgekommen und in weiterer Folge frontal mit einem Fiat eines 65-jährigen Mannes aus Gräfenhainichen kollidiert.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum geschleudert. Der VW kollidierte zugleich noch mit einem im Fließverkehr befindlichen Nissan eines 47-jährigen Mannes aus der Lutherstadt Wittenberg.

Die Fahrer des VW und des Fiat wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Beide mussten durch Kräfte der Berufsfeuerwehr Dessau-Roßlau aus ihren Fahrzeugen befreit werden.

Der 57-jährige VW-Fahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Fiat wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Nissan wurde leicht verletzt.

Die B 107 war zur Unfallaufnahme stundenlang gesperrt. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfalls dauern an.